Skip to main content

Ein gutes Raumklima fördert die Gesundheit

Die meisten Menschen, fragt man sie, was schlechte Raumluft ist, denken an all die Chemikalien und Ausdünstungen von Möbel, Teppichen, Couchen, Socken und ähnlichen Dingen. Also, jene Dinge, die man einfach verhindern könnte. Was hingegen wirklich entscheidend ist und den Unterschied zwischen guter und schlechter Luft ausmacht, ist der Gehalt von Kohlendioxid (CO2) in der Raumluft.

 

Zuviel CO2 macht krank! Ein offenes Geheimnis, an dem keiner mehr vorbeisehen kann. Laut dem Wiener Hygieniker Max von Pettenkofer sollte die Raumluft nicht mehr als ein Promille CO2, heute sagt man: 1.000 ppm („Parts per Million“) haben. Pettenkofer hatte diese Erkenntnis bereits in 1858 und daran hat sich auch bis heute nichts geändert. Wird der CO2 Gehalt auch nur geringfügig überschritten, stellen sich bereits die ersten Symptome wie Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, allgemeines Unwohlsein ein.

Es bleibt jedoch nicht allein dabei. Seit Max von Pettenkofer wurden unzählige weitere Versuche und Studien durchgeführt. Dabei fand man, dass es dort, wo viel CO2 in der Luft vorhanden ist, auch viele Keime gefunden werden. (Carbon ist immerhin ein Baustein zum Leben. Ohne Carbon wäre Leben, wie wir es auf Erden kennen, nicht möglich. Darüber hinaus, CO2 ist Pflanzen Food). Zuviel davon in Innenräumen ist jedoch ungesund. Rudnick und Milton, zwei amerikanische Wissenschaftler veröffentlichten in 2003 eine Studie, in der sie den CO2 Gehalt in der Luft mit der Ansteckungsrisiko mit der Grippe aufschlüsselten.

  • Bei 1.000 ppm CO2 steckten sich fünf Personen an,
  • Bei 2.000 ppm sind es 12 und
  • Bei 3.000 ppm sogar 15

Wie kann man dem entgegenwirken und sich vor der Ansteckung mit Keimen in der Luft schützen?

Moderne Be- und Entlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung schaffen eine schnelle Abhilfe! Diese Anlagen regulieren die Raumluft automatisch, sind nahezu geräuschlos und vollkommen zugfrei. Die Bewohner werden durch einen Wärmeaustauscher mit frischer Luft versorgt. Der Raum ist damit immer frisch gelüftet, ohne dass das Fenster geöffnet wird, was besonders im Winter viel Energie spart. Der Raum ist nicht nur immer warm, sondern zeigt eine optimale und gesunde CO2 Balance.

Wann sprechen wir von gesunder Raumluft

Für gesunde Raumluft gilt das gleiche Prinzip wie für Trinkwasser: Frei von Verunreinigungen. Zusätzliche Dinge im Zusammenhang von Raumluft und Gesundheit

Dazu zählt sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit. Um den optimalen Nutzen von gesunder Raumluft zu erzielen, sollte die Raumtemperatur nicht mehr als 20 bis 22o haben, mit 30 bis 45 % relativer Feuchte. Besonders im Winter ist es wichtig den Feuchtigkeitsgrad nicht zu überschreiten. Die meisten Menschen kennen das winterliche Dilemma. Steigt, während der kalten Saison, die Feuchtigkeit, so ist Schimmel nicht weit.

Schimmel ist ein Fungus, der, wenn eingeatmet zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Eine entsprechende Be- und Entlüftungsanlage kann viel zur Behaglichkeit im Raum und zu weniger Krankheiten beitragen.

Was ist das Sick Building Syndrome

Obwohl zu diesem Syndrom, trotz eingehender Studien, kein klares Krankheitsbild entwickelt werden konnte, sicher ist, ein schlechtes Raumklima zieht nicht nur physische Krankheiten mit sich. Unsere gesamte Lebensweise kann beeinträchtigt werden und psychische Symptome sind nicht ungewöhnlich. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was Sie selbst für ein optimales Raumklima beitragen können.

Wenn Sie in einem Büro arbeiten kennen Sie wahrscheinlich das folgende Szenario: Es ist nachmittags, Haut, Nase und Augen sind ausgetrocknet. Die Schleimhäute sind gereizt, die Nase ist verstopft und der Kopf tut weh. Sie sind müde und Lethargie macht sich langsam im gesamten Büro breit, ohne dass jemand wirklich krank ist. Dies beschreibt so ziemlich das Sick Building Syndrome.

Was diese Symptome hervorruft, wird bereits mit dem Sick Building Syndrome ausgedrückt. – Gebäude, die krank machen. Dafür gibt es viele Auslöser: Staub, Gase, Temperatur, Licht, Feuchtigkeit und andere Mikroorganismen. Alles zusammen kann dazu noch zu einem schlechten Betriebsklima führen. Kaum überraschend, wenn sich hier niemand wohlfühlt. Dies wurde von einer deutschen Studie bestätigt, in der zwischen 1994 und 2000 über 5.000 Menschen befragt wurden.

Was ist optimales Raumklima?

Wie die oben beschriebene Studie zeigt, Raumklima ist mehr als nur frische Luft! Russische Weltraumforscher haben festgestellt, dass der Mensch selbst ein Schadstofffaktor in seiner eigenen Umwelt darstellt. Neben CO2 geben Menschen bis zu 150 verschiedene Schadstoffe ab. Um nur einige zu nennen: Kohlenmonoxid, Methan, Alkohole, Phenole, Ammoniak und Schwefelwasserstoff.

Wollen Sie sich nicht allein auf Be- und Entlüftungsanlagen verlassen, Grünpflanzen sind eine effiziente Möglichkeit, das Raumklima zu verbessern. Nicht nur sind sie natürliche Luftbefeuchter, sie produzieren Sauerstoff, filtern Schadstoffe aus und wirken entspannend für die Augen und das Gemüt. Studien zeigten, dass Grünpflanzen Gesundheitsbeschwerden verringern und Wohlbefinden steigern.

Wenn Sie sich für Pflanzen im Eigenheim oder dem Office entscheiden, versichern Sie sich, dass die Menschen, die mit Ihnen den Raum beherbergen nicht allergisch gegen die gewählten Pflanzen sind. Symptome reichen von Hautausschlägen, Heuschnupfen bis zu Bindehautentzündungen. Für das Schlafzimmer eigenen sich besonders jene Pflanzen, die Kohlendioxid aufnehmen.

Für optimales Raumklima ist der Luftaustausch essenziell!

Der nationale Hygienestandard (ÖNORM B8135) besagt, dass der Raum alle zwei Stunden gelüftet werden soll, damit die abgestandene Luft, mit frischer Luft getauscht wird. Das ist einfach im Sommer und kostspielig im Winter.

Es kann jedoch nicht verleugnet werden, dass nichts so schnell Schadstoffe vertreibt und die Luftfeuchtigkeit reguliert, wie regelmäßiges lüften. Experten raten, dass Sie das Fenster auf einer Seite, die Türe auf der anderen Seite des Raumes für nicht weniger als fünf Minuten öffnen. Dieser Prozess wird Querlüften genannt, welcher eine natürliche Luftzirkulation herstellt. Obwohl Klimaanlagen, besonders im Sommer bequem sind, oft erzielen sie jedoch genau das Gegenteil, von einem optimalen Raumklima.

Am Arbeitsplatz ist es die Verantwortung des Arbeitgebers für ein immer gutes Raumklima zu sorgen! Letztendlich, ein gesundes Raumklima steigert die Leistungsfähigkeit und verringert Krankheitsfälle im Betrieb.

Wie wählen Sie den richtigen Luftentfeuchter

Was ist ein Luftentfeuchter?

Ein Luftentfeuchter ist, wie das Wort schon andeutet, ein Gerät, dass der Raumluft Feuchtigkeit entzieht. Wie auch den Luftbefeuchter, verwendet man den Luftentfeuchter dazu, ein optimales Raumklima zu schaffen. Idealerweise sollte kein Raum eine Luftfeuchtigkeit über 40 % anzeigen.

Granulat Entfeuchter vs. elektrischen Geräten

Granulat Entfeuchter eigenen sich nur für kleine Räume und sind nicht für Dauer gedacht. Der Vorteil jedoch ist, dass sie auch in sehr kalten Räumen angewendet werden können.

Kondensation-Entfeuchter auf der anderen Hand, arbeiten elektrisch, sind um vieles stärker als Granulate Entfeuchter und können auch in großen Räumen angewendet werden.

Kondenswasser an den Fenstern

Laut dem Statistischen Bundesamt leben 14 % aller Deutschen in Wohnräumen mit zu hoher Feuchtigkeit. Mit der hohen Luftfeuchtigkeit gehen auch all die entsprechenden Schäden am Fundament, den Wänden und Böden Hand in Hand. Es bleibt jedoch nicht bei diesen Schäden.

Zu hohe Luftfeuchtigkeit verschlechtert nicht nur das Raumklima. Es beeinträchtigt die Gesundheit, da sich Schimmel gerne auf feuchten Flächen niederlässt. Schimmel ist ein Fungus, der sich in der Lunge ansammeln kann. Das kann zu Asthma als auch andern Allergien führen.

Leben Sie in einem solchen Klima, so kann ein Luftentfeuchter, sowohl elektrisch als auch als Granulat abhelfen. Beide Modelle basieren darauf, dass sie der Luft das überschüssige Wasser entziehen und in einem Behälter auffangen, sodass Sie es wegschütten können.

Wenn Sie daran denken, sich einen Luftentfeuchter zuzulegen, denken Sie dabei auch an Ihr Auto, den Keller, Dachboden und Rohbauten.

Wie bildet sich Kondenswasser

Die meisten Menschen kennen Kondenswasser von Ihren Fenstern im Winter. Die Luft kühlt ab und gibt das in der Luft enthaltene Wasser ab. Das Kondenswasser ist die Folge. Neben Fenster wird Kondenswasser auch an Metall und an Außenwänden festgestellt. Es ist die Aufgabe des Luftentfeuchters, dem vorzubeugen.

Der Vorteil eines elektrischen Luftentfeuchters liegt darin, dass man durch den Hygrometer die Luftfeuchtigkeit nicht nur ablesen kann, sondern auch die Zielluftfeuchtigkeit einstellen kann. Wird der eingegebene Wert überschritten, beginnt der Luftentfeuchter seine Arbeit. Der Luft wird die überschüssige Feuchtigkeit entzogen und in einem Tank gesammelt. Ist die gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht, schaltet sich das Gerät ab und Sie können den Tank ausleeren.

Wann sollte ein Luftentfeuchter eingesetzt werden

Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt bei 40 %. Bei schon 70 % werden Wände und Tapeten feucht und Schimmel stellt sich schnell ein. Reicht ausgiebiges Lüften einmal nicht mehr aus, die Luftfeuchtigkeit zu verringern, sollten Sie daran denken, sich einen Luftentfeuchter anzuschaffen.

Luftentfeuchter Elektrisch, Dehumifer Raumentfeuchter 20L/24H aumgröße ca. 200m³ (~35 m²), Entfeuchter Digitalanzeige, 5 Betriebsarten, Wäschetrocknung, Timer, intelligenter Feuchtigkeitsregelung
Luftentfeuchter Elektrisch, Dehumifer Raumentfeuchter 20L/24H aumgröße ca. 200m³ (~35 m²), Entfeuchter Digitalanzeige, 5 Betriebsarten, Wäschetrocknung, Timer, intelligenter Feuchtigkeitsregelung
von Zhejiang Oulun Electric Co.,Ltd
  • ✅[ Professionelle und effiziente Entfeuchtung ]Die maximale Entfeuchtungsfläche kann 30 m² erreichen, und dieser Luftentfeuchter elektrisch ist in der Lage, 20L ​​Feuchtigkeit pro Tag zu entfernen, Feuchtigkeitsbereich von 30 % bis 80 %, um Ihr Zuhause vor Allergien zu schützen. Geruch, dieser Luftentfeuchter elektrisch ist ein Luftentfeuchter, der sich ideal für Keller, Büros, Wohnungen, Badezimmer, Schlafzimmer, Küchen, Lagerräume, Wohnzimmer, Waschküchen, Keller, Kriechkeller usw.
  • ✅[ Mehrere humanisierte Funktionen ]Dieser raumentfeuchter elektrisch ist Bequem und einfach zu bedienen, mit um 360 ° drehbaren Rädern und ergonomisch hochklappbaren Griffen, bewegen Sie sich leicht um diesen Luftentfeuchter. Dieser raumentfeuchter elektrisch des geräuscharme Design bringt Sie weit weg von störenden Geräuschen beim Schlafen oder Lernen. Einstellbare Lüftergeschwindigkeiten und Programmieren Sie den 24-Stunden-Timer passend zu Ihrem Lebensstil und sparen Sie Energiekosten.
  • ✅[ Effizient und intelligent ]Zwei-Wege-Timing-Funktion, nachdem Sie Ihre gewünschte Luftfeuchtigkeit eingestellt haben, läuft der Entfeuchter wohnung intelligent. Drei Modi: automatisches Trocknen, kontinuierliche oder manuelle Einstellung und unterschiedliche Lüftergeschwindigkeit, geeignet für verschiedene Arten von Entfeuchtungsanforderungen; mit 24-Stunden-Einbau Timer, der Entfeuchter wohnung startet und stoppt automatisch, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.
  • ✅[ Automatisch und manuell ]Manuelle Entwässerung: Das Dehumidifier des Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 6.5L, wenn er die maximale Kapazität erreicht hat, die Anzeige „Voll“ leuchtet auf und ein Alarm ertönt, der Dehumidifier hört automatisch auf zu arbeiten Abflussrohrloch auf der linken Seite des Luftentfeuchters, um einen kontinuierlichen Abfluss zu erreichen Währenddessen bewahrt ein wiederverwendbarer und waschbarer Filter die frische und saubere Luftqualität.
  • ✅[ Garantieservice ]Jedes Produkt hat eine 45 Tage Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie irgendwelche Produckte haben, zögern Sie nicht uns per Mail zu kontaktieren, Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten
 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zimmerbrunnen

Ein Zimmerbrunnen ist ein Feature, das mit Sicherheit auf sich aufmerksam macht und auch nicht in jedem Heim zu finden ist. Ob Sie den Zimmerbrunnen als eine Tränke für Ihre Haustiere verwenden, als Dekoration oder um die Schwingungen in Haus zu verbessern, Zimmerbrunnen schaffen immer ihr eigenes Ambiente. Ganz besonders dann, wenn Sie einen Zimmerbrunnen mit einer LED Beleuchtung kaufen. Sie haben sofort für jede Stimmung die richtige Beleuchtung, gemeinsam mit dem romantischen Plätschern des Brunnens.

Viele Menschen behaupten, dass gerade dieses Plätschern Menschen mit Tinnitus Erleichterung bringt.

Welchen Zimmerbrunnen

Für welchen Zimmerbrunnen Sie sich letztendlich entscheiden, hängt von dem Raum ab, der Ihnen zur Verfügung steht und natürlich das Design. Das verwendete Material spielt zusätzlich eine große Rolle darin, wie der Zimmerbrunnen die Atmosphäre beeinflusst. Natürliche Materialien, schaffen ein wärmeres Klima während die verschiedensten Steine natürlich und erfrischend wirken.

Besonders ausgetüftelte Zimmerbrunnen können sogar als Luftbefeuchter verwendet werden. Dazu eigenen sich auch die kleinen Zimmerbrunnen, die am Tisch stehen können. Offensichtlich, bevor Sie sich für einen Zimmerbrunnen entscheiden, sollten Sie sich im Klaren darüber sein, für welchen Zweck Sie diese Wasserfeature verwenden wollen. Am besten jedoch wäre ein Zimmerbrunnen, der nicht nur der Optik dient, sondern zugleich auch positive zu dem Raumklima beiträgt.

Ein Zimmerbrunnen als Luftbefeuchter, was sollten Sie beachten

Wollen Sie Ihren Zimmerbrunnen als Luftbefeuchter einsetzten, dann zahlt es sich aus, einen Brunnen mit einer Nebler-Funktion zu kaufen. Allerdings geht es auch ohne dieser Funktion. In diesem Fall verdunstet das Wasser im Brunnen und sorgt auf diese Weise für eine gute Luftfeuchtigkeit.

Experten argumentieren jedoch, dass Lüften, Wäsche im Raum trocknen, Kochen als auch andere Dinge, die Sie regelmäßig in Ihrem Heim durchführen, genug für die Luftfeuchtigkeit tun. Dazu noch grüne Pflanzen und Sie erhalten ein angenehmes Raumklima.

Wollen Sie das Beste beider Welten, so könnten Sie sich für einen Zimmerbrunnen mit Grünpflanzen entscheiden.

Sollte es jedoch ein Zimmerbrunnen für die Katze sein, dann müssen Sie sich für ein Modell entscheiden, dass jederzeit eine hohe Wasserqualität liefert. Die Alternative dazu wäre ein Trinkbrunnen, mit einem Aktivkohlefilter, der für ein Katzen-verträgliches Wasser sorgt. Was für den Trinkbrunnen spricht ist, dass das Wasser die Katze zum Trinken anregen soll ohne, sie zu verschrecken.

Wie groß soll mein Zimmerbrunnen sein

Zimmerbrunnen beginnen in einer Höhe von 60 cm und enden bei 240 cm. Dazwischen ist so ziemlich alles möglich! Auch ein Wasserfall dekoriert mit Pflanzen und aus verschiedenen Materialien.

Denken Sie an Brunnenanlagen auch für das Office oder für Rezeptionen oder öffentliche Gebäude.

 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Trintion Zimmerbrunnen LED Tisch Zimmer Wasser Farbwechsel Springbrunnen Wasserspiel Nebel Befeuchtung Anwendung Gelegenheiten Schlafzimmer Wohnzimmer Studie
Trintion Zimmerbrunnen LED Tisch Zimmer Wasser Farbwechsel Springbrunnen Wasserspiel Nebel Befeuchtung Anwendung Gelegenheiten Schlafzimmer Wohnzimmer Studie
von Trintion
  • [Sprühbefeuchtung]: Der Zimmerbrunnen befeuchtet die ganze Nacht hindurch, so dass Sie angenehmer schlafen können.
  • [Features]: Indoor-Brunnen, Dekoration, Befeuchtung, kreatives Geschenk, Sammlung, Landschaft.
  • [Anwendungsgelegenheiten]: Zimmerbrunnen mit Beleuchtung, Haus, Büro, Bar, Café, Club, Hochzeit, Party.
  • [Perfektes Geschenk]: Brunnen, für diese Last-Minute-Partys, ist es auch ein fantastisches Geschenk zusammen.
  • [Schönes Aussehen]: Der einzigartige und schöne Tischbrunnen kann Ihr Wohnzimmer mit einem schönen Aussehen dekorieren und die Dekoration Ihres Hauses und Büros verbessern.
Unverb. Preisempf.: € 45,99 Du sparst: € 3,00  Preis: € 42,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lufterfrischer

Wozu werden Lufterfrischer verwendet?

Es ist wohl ein offenes Geheimnis, dass eine gute Raumluft das Wohlbefinden steigert und auch Krankheiten vorbeugt. Unangenehme Gerüche werden dabei nicht nur beseitigt, sondern haben es auch schwerer überhaupt aufzutreten.

Wollen Sie wirklich einen qualitativen Unterschied zu Ihrem Raumklima machen wolllen, ist es am besten einen Lufterfrischer zu kaufen, der gleichzeitig die Luft befeuchtet. Das kommt besonders im Winter zu tragen, wenn die Heizung an ist und die Luft besonders trocken ist.

Trockene Luft trägt viel zu Heiserkeit, müden und brennenden Augen als auch der jährlichen Wintergrippe bei. Mit einem Lufterfrischer kombiniert mit einem Luftbefeuchter können Sie erfolgreich all diesen Krankheitserregern entgegentreten.

Andere Lufterfrischer

  • Aktivkohle gefüllte Beutel
  • Sprays
  • Gels.

Zu diesen Lufterfrischern muss allerdings gesagt werden, dass sie nichts zu einem besseren Raumklima beitragen, sondern nur unangenehme Gerüche mehr oder weniger gut kaschieren.

Es ist eigentlich offensichtlich, nur ein guter Lufterfrischer schafft ein wesentlich besseres Raumklima. Das steigert die Lebensqualität und schafft Wohlbefinden rund um!

Wann ist ein Lufterfrischer angebracht

Ein Lufterfrischer eignet sich immer dann, wenn lüften allein nicht mehr hilft. Zudem sollten Sie oder ein Familienmitglied ein Raucher sein und auch dazu auch nicht hinausgehen wollen, dann sind Lufterfrischer eine großartige Anschaffung. Sie verhindern, dass sich der Rauch in den Textilien des Raumes niederlässt. Sie wissen das, wenn Sie in einen Raum gehen und es riecht nach kaltem Rauch. Schließen Sie am besten die Türe und kommen Sie mit einem Lufterfrischer zurück.

Abgesehen von dem Wohnbereich, Lufterfrischer finde ihre Anwendung auch im

  • Badezimmer
  • Toilette
  • Auto

Denken Sie an einen Lufterfrischer, wenn Sie Haustiere haben. Hier können ebenfalls Gerüche entstehen, die nicht gerochen werden wollen!

Was, außer frischer Luft trägt noch zu einem angenehmen Wohnklima bei

Neben frischer Luft ist es auch die Raumtemperatur, die vieles dazu beiträgt wie wohl und unwohl sich die Menschen fühlen. Laut Umweltbundesamt sollten Sie die folgenden Temperaturen einhalten:

Kinderzimmer – 20 °C

Bad – 22 °C ideal

Küche – 18 °C am besten mit Herd und Backofen „mit heizen“

Schlafzimmer – 16 °C.

Besonders Menschen, die den überwiegenden Teil des Tages zu Hause verbringen, sollten auf frische Luft achten. Nicht nur trägt das zu Ihrer Lebensqualität bei, wenn Sie zum Beispiel von zu Hause arbeiten, werde Sie auch am Nachmittag frisch sein und sich nicht mit müden Augen herumschlagen müssen. Haben Sie keinen Lufterfrischer, dann sollten Sie zumindest mehrmals am Tag lüften. Auch im Winter. 3 x 5 Minuten frische Luft ins Haus lassen, kann Wunder wirken!

LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit H13 HEPA Luftfilter gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen, Luftqualitäts-Feedback & Automodus, CADR 195m³/h für Raucherzimmer, Air Purifier 22dB Schlafmodus Timer
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit H13 HEPA Luftfilter gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen, Luftqualitäts-Feedback & Automodus, CADR 195m³/h für Raucherzimmer, Air Purifier 22dB Schlafmodus Timer
von LEVOIT
  • 【Frischere Luft】Mit CADR von 195m³/h reinigt Core 300S eine Raumgröße von 41㎡ zweimal pro Stunde, Dreifach H13 HEPA Filter entfernt 99,97% von Schimmel, Staub, Pollen
  • 【Luftqualitäts-Farbfeedback】Der LEVOT Core 300S verfügt über einen professionellen Lasersensor, dadurch zeigt die Luftqualität direkt auf dem Bildschirm und dem Mobiltelefon in Echtzeit an
  • 【Ultraleiser Schlaf-Modus】Ideal fürs Schlafzimmer,Während des Schlafmodus arbeitet der Luftreiniger nahezu lautlos(22dB), der Bildschirm bleibt komplett ausgeschaltet und Sie haben erholsameren Schlaf
  • 【Jederzeit alles unter Kontrolle】Verbinden Sie sich über unsere kostenlose VeSync-APP mit Ihrem Luftreiniger mit Luftfilter, um eine gesunde Umgebung jederzeit und überall zu schaffen. Hinweis: Über 2,4 GHz WLAN bei der Verbindung
  • 【H13 HEPA Ersatzfilter】Eine zusätzliche Schicht Aktivkohlefilter kann Gerüche besser absorbieren als andere Reiniger. Neben dem Standardfilter stehen Ihnen der Anti- Abgas/Schimmel/Haustierallergie Filter zur Auswahl. Hinweis: NUR Standardfilter ist dabei, andere Filter braucht weitere zu kaufen
  • 【Niedriger Energieverbrauch】Verbrauch der Raumluftreiniger nur 0,015 kWh bei der höchsten Stufe, bei einer Nutzung von 12 Std. am Tag beträgt Ihre Stromrechnung ca. 1,6 € pro Monat
  • 【Kompakte Größe】Der Luftreiniger ist kompakt und kann jeden Tag zur Luftreinigung verwendet werden, und Sie können ihn jederzeit problemlos vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer bringen
  • 【Hinweise】Über den Filter: Wir empfehlen, den Ersatzfilter mindestens alle 6-8 Monate auszutauschen. Offiziellen Ersatzfilters sind besser geeignet und haben bessere Reinigungswirkung. Über den Sensor: Wir haben die Luftqualitätsstufe entsprechend PM2,5 überarbeitet. Nach der Änderung werden wir strengere Standards einführen, um Ihnen Reinigungsdienste von besserer Qualität zu bieten.
  • 【ZUVERLÄSSIGER KUNDENSERVICE】 Beim irgendeinen Problem können Sie uns Nachrichten Schreiben
Unverb. Preisempf.: € 189,99 Du sparst: € 50,00 Prime  Preis: € 139,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ultraschall Luftbefeuchter

Ein Ultraschall Luftbefeuchter trägt dazu bei, dass Sie immer ein gut angepasstes Raumklima mit der richtigen Luftfeuchtigkeit haben, welche bei ca. 40 % liegt. Besonders im Winter, wenn Sie unter der trockenen Heizungsluft leiden, kann der Ultraschall Luftbefeuchter schnell Abhilfe schaffen.

Um sich einen Ultraschall Luftbefeuchter anzuschaffen, müssen Sie nicht erst warten, bis Sie von trockener Haut, Husten und Heiserkeit, Asthma, Schuppenflechten oder Atemwegserkrankungen leiden. Auch Schlafprobleme werden mitunter einem schlechten Raumklima zugeschrieben. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was ein Ultraschall Luftbefeuchter für Sie tun kann.

Der Ultraschall Luftbefeuchter und seine Vorteile auf einen Blick

Anders als vielleicht andere Luftbefeuchter, der Ultraschall Luftbefeuchter spritzt nicht nur Wasser in die Luft. Anstelle erzeugt er einen feinen Wassernebel, der sofort von der Raumluft aufgenommen wird. Man nennt diese Luftbefeuchter auch Zerstäuber.

Zerstäuber deswegen, weil sie den Ultraschall dazu nutzen, die Wasserpartikel in einen feinen Nebel umzuwandeln. Die meisten dieser Geräte haben einen zusätzlich eingebauten Ventilator, der den Nebel gleichmäßig im Raum verteilt.

Wie schon eingangs angedeutet, Ultraschall Luftbefeuchter finden besonders im Winter, wenn die Heizung im vollen Gange ist, ihre Anwendung. Von der Medizin wurde schon lange bestätigt, trockne Luft macht Menschen anfälliger für Krankheiten. Selbst dann, wenn Sie schon von der alljährlichen Wintergrippe leiden, kann der Ultraschall Luftbefeuchter schnell helfen.

Jeder Luftbefeuchter ist mit einem Hygrometer ausgestattet, ein Messgerät, das zu jeder Zeit die Luftfeuchtigkeit im Raum angibt. Damit können Sie die Luftfeuchtigkeit jederzeit ablesen und sicherstellen, dass sich die Luftfeuchtigkeit bei 40 % befindet. Sie vermeiden damit Kopfschmerzen, müde Augen und andere Beschwerden, die trockener Luft zugeschrieben werden. Selbst Viren haben es schwer, bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 % zu überleben. Damit verringert sich auch die Ansteckungsgefahr von anderen Familienmitgliedern. Aber nicht nur das. Bei einer konstanten Luftfeuchtigkeit von 40 % hat auch Schimmel keine Überlebenschance.

Vor- und Nachteile von Ultraschall Luftbefeuchter gegenüber herkömmlichen Luftreinigern

Vorteile

  • Meist günstiger
  • Benötigen weniger Energie
  • Meistens sehr leise
  • Einige Modelle punkten mit eindrucksvollen Designs
  • Der produzierte Nebel ist ein Blickfang in jedem Raum (verfügt manchmal sogar über eine farbige Beleuchtung).

Nachteile

  • Nach Erzeugung des kalten Dunstes sinkt die Temperatur im Raum
  • Bei unsachgemäßer Reinigung können Keime in die Luft abgegeben
  • Das Gerät sollte niemals auf Möbel oder Tapeten gerichtet werden, da Kondenswasser entstehen kann.

Ultraschall Luftbefeuchter kommen in den verschiedensten Designs und Möglichkeiten. Zum Beispiel, einige davon sind besonders kinderfreundlich, andere können auch zur Aromatherapie verwendet werden, während andere, Dank des ausgezeichneten Filters, besonders gut für Asthmatiker sind. Soll der Ultraschall Luftbefeuchter ins Schlafzimmer gehen, dann sollte er besonders leise sein. Darüber hinaus sollte auch noch die Größe des Raumes beim Kauf beachtet werden.

 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Infrarotheizung

Wie funktioniert eine Infrarotheizung?

Im Prinzip kann man sich eine Infrarotheizung wie eine Sonne im Raum vorstellen. Die abgegebene Wärme wird von Gegenständen und Menschen absorbiert und gespeichert. Diese Art von Wärmequelle sorgt dafür, auch im kältesten Winter warm zu bleiben und bietet gleichzeitig bei weiten die höchste Energieeffizienz. Die besten aller Infrarotheizungen verwandeln ca. 86 % der Stromzufuhr in Wärme.

Ein weiterer Vorteil dieser Heizungen ist, dass kein Ventilator verwendet wird. Das heißt, damit wird auch kein Staub aufgewirbelt. Infrarotheizungen sind daher eine angebrachte Wärmequelle im Kinderzimmer oder überall dort, wo Allergiker leben. Darüber hinaus regulieren Infrarotheizungen die Luftfeuchtigkeit und beugt der Schimmelbildung vor.

Infrarotheizungen können als einzige Heizung verwendet werden oder als Zusatz zu Nachtspeicheröfen, Öl- oder Gasheizungen. Selbst wenn die Infrarotheizung als Zusatzheizung verwendet wird, wirkt sich das positive auf die Heizkosten aus. Stehen Sie vor der Entscheidung, Elektroheizung oder Infrarotheizung, so ist Infrarot die günstigere Alternative.

Allerdings, auch wenn die Infrarotheizung als die günstigste Heizquelle am Markt angeboten wird, zahlt es sich aus, eigene Kalkulationen durchzuführen, um das im Einzelfall auch wirklich zu bestätigen.

Infrarotheizungen sind unter anderem auch unter dem Begriff als Strahlungsheizung bekannt.

Badezimmer Infrarotheizungen

Infrarotheizungen sind überwiegend im Badezimmer sehr beliebt. Sie erwärmen schnell und effizient und sind dabei eine großartige Alternative zur Zentralheizung oder dem Kachelofen.

Da die Infrarotheizung auf dem Prinzip beruht, dass Menschen und Oberflächen die abgegebene Wärme absorbieren und speichern, eignet sich diese Wärmequelle ganz besonders für kleinere Räume. In großen Räumen oder solchen, in denen es nicht viele Möbel gibt, wird die Wärme weniger gespürt.

Bei einer Infrarotheizung mit Spiegel werden Nutzen und Design miteinander verbunden. Besonders in sehr kleinen Badezimmern kann diese Lösung helfen, Platz zu sparen. Außerdem verhindern Sie mit einer Infrarotheizung auch in einem feuchten Badezimmer die Kondensierung.

Eine Infrarotheizung im Büro

Auch Büroräume werden immer öfter gerne mit Infrarotheizungen erwärmt, dass sie die Luft nicht austrocknen und damit zu einem angenehmen Raumklima beitragen.

Vor- und Nachteile der Infrarotheizung

Vorteile

  • Leichte, kostenfreie Installation
  • Positiver Effekt auf das Raumklima
  • Verhindert und bekämpft Schimmelbildung
  • Hilft bei Muskelbeschwerden

Nachteile

  • Stromverbrauch kann vorab schwer eingeschätzt werden
  • Benötigt einen Stromanschluss
  • Geringere Effizienz als bei Heizungsanlagen mit Warmwasserspeicher

Montage der Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung wird meist an der Decke oder einer Wand montiert, wobei Schrauben und benötigte Bolzen mitgeliefert werden. Die Montage selbst dauert nur ein paar Minuten. Beachten Sie bitte, dass die Infrarotheizung nicht mehr als 10 kg wiegt und versichern Sie sich, dass Sie keine zusätzliche Halterung brauchen.

Heidenfeld Infrarotheizung HF-HP100 / 100-1 / 106 / 110 / 130 / Weiß - 300 - 1200 Watt - inkl. Thermostat - 10 Jahre Garantie - Deutsche Qualitätsmarke - TÜV GS (HF-HP100-3 1000 Watt)
Heidenfeld Infrarotheizung HF-HP100 / 100-1 / 106 / 110 / 130 / Weiß - 300 - 1200 Watt - inkl. Thermostat - 10 Jahre Garantie - Deutsche Qualitätsmarke - TÜV GS (HF-HP100-3 1000 Watt)
von Miweba
  • ✔ Unglaubliche 10 Jahre Garantie ✔ Original Heidenfeld ✔ 100000 Stunden Lebensdauer ✔ TÜV & GS Prüfzertifikat
  • ✔ Heizleistung 300 - 1200 Watt ► Für Raumgrößen bis 3 - 30m² geeignet ✔ Energieeffizient & Sicher
  • ✔ Inklusive integriertem Steckdosenthermostat ► Temperatur & Zeit einstellbar ► Einfache Steuerung
  • ✔ Sicherheit ► 2 facher Überhitzungsschutz ► IP44 Schutzklasse ✔ 1,9 Meter Kabellänge ✔ Montagematerial inklusive ► Wandmontage
  • ✔ Moderne Infrarot Heizung ✔ Oberflächentemperatur bis 125° Celsius ✔ Verhindert Feuchtigkeitsbildung
 Preis: € 189,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was ist ein Diffuser

Ein Diffuser ist ein Luftbefeuchter mit einem eleganten Design. Nicht nur steigert der Diffuser die Luftfeuchtigkeit im Raum, er kann auch gemeinsam mit Duftölen verwendet werden, die ein angenehmes Aroma im Raum verbreiten. Obwohl Diffuser auch mit Kerzen und ein wenig Wasser erhältlich sind, wollen Sie einen wirklichen Unterschied zu Ihrem Raumklima machen wollen, dann sollten Sie sich an die moderne Befeuchtungstechnologie richten und einen Netzbetriebenen Diffuser kaufen.

Neben der erhöhten Luftfeuchtigkeit haben Sie auch den Vorteil des Duftes und des angenehmen LED Lichtes. Bei den meisten Modellen können Sie die Lichtfunktion auch ohne das Befeuchtungsprogrammes benutzen.

Warum aromatische Öle

Unser Geruchssinn gehört zu unseren wichtigsten Sinnen. Das bestätigt sich immer wieder in der Kunst der Aromatherapie, welche schon bei unseren Ahnen bekannt war. Verschiedene Düfte wirken sich verschieden auf unser Wohlbefinden aus. Verwenden Sie daher einen Diffuser mit einem Luftbefeuchter, stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung, das Wohlergehen Ihre Lieben im Haus positive zu beeinflussen.

Vor- und Nachteile eines Diffusers

Vorteile:

  • Visuell: angenehme Wellness-Farben
  • Olfaktorisch: wohltuende Aroma-Düfte
  • Verbesserte Luftfeuchtigkeit
  • Akustisch: beruhigendes Plätschern.

Nachteile

  • Muss regelmäßig gereinigt werden
  • Stromanschluss notwendig

Der Diffuser – eine vielseitige Alternative zum herkömmlichen Raumspray

Ein Raumspray oder Raum Parfüm sind verhältnismäßig teuer und tragen auch nichts zu einem besseren Raumklima bei. So manches dieser Produkte riecht nicht einmal gut und kann wegen der enthaltenen Chemikalien zu allergischen Reaktionen führen.

Diffuser auf der anderen Seite mögen zwar in der Anschaffung etwas teurer sein, geben Ihnen aber langfristig ein viel besseres Ergebnis.

Kennen Sie sich mit Aromatherapie auch nur ein wenig aus, so können Sie Ihrem Zuhause ein magisches Wohlgefühl geben. Um nur eines der vielen ätherischen Öle zu nennen: Zitrone. Nur ein paar Tropfen davon in den Diffuser und das gesamte Haus erhält eine angenehme Frische.

Andere Öle können gegen Kopfschmerzen, Stress als auch gegen eine Verkühlung und die immer verstopfte Nase angewendet werden. Im Büro ist ein motivationssteigerndes Öl immer gerne willkommen.

Wie viel Wasser passt in einen Diffuser

Die Auswahl besteht zwischen 80 ml bis hin zu 1.300 ml. Allerdings, die meist gekauften Diffuser haben eine Füllmenge zwischen 100 ml und 300 ml. – Die Füllmenge bestimmt, wie lange der Diffuser seine Arbeit leisten kann, bevor er wieder aufgefüllt werden muss. Zwischen Füllmenge und Preis besteht keine Relation. Den Preisunterschied finden Sie eher darin, wer der Hersteller ist und welche Zusatzleistungen der Diffuser hat.

Beachten Sie bitte, dass ätherische Öle einen Rückstand haben können, der schwer zu reinigen sein kann.

500ml Aroma Diffusor, Ätherisches Öl Diffusor mit 14 Farben LED, Aroma Diffusor für Ätherische Öle mit Timer-Einstellung, Auto-Off, Luftbefeuchter für Yoga, Büro, Spa
500ml Aroma Diffusor, Ätherisches Öl Diffusor mit 14 Farben LED, Aroma Diffusor für Ätherische Öle mit Timer-Einstellung, Auto-Off, Luftbefeuchter für Yoga, Büro, Spa
von Besreath
  • Bringen Sie natrlichen Duft in Ihr Zuhause: Dieser Aromadiffusor hilft, die Luft, die Sie atmen, zu reinigen und einen besseren Schlaf zu frdern. Der Aromatherapie Diffusor fr den Innenbereich ist praktisch und enthlt keine BPA-Materialien, um die Gesundheit von Familie und Freunden zu 100% zu gewhrleisten.
  • 14 + 1 Beleuchtungsmodi: Der Aroma-Diffusor fr therische le verfgt ber 14 Farblichter (Licht oder Dimmen, Einfrieren von Farbe oder Durchlaufmodus), Sie knnen auf 14 verschiedene weiche und beruhigende Farben einstellen. Darber hinaus kann es auch als Dekoration verwendet werden, um eine sehr romantische Atmosphre zu schaffen. Gute Wahl fr Weihnachten oder Geburtstag.
  • 500ml Diffusor fr therische le: Die groe Kapazitt von 500 ml setzt einen beruhigenden, duftenden Nebel fr bis zu 15 Stunden frei (Steuerung ber die Power-Taste). Sie knnen den Timer von on-1H-3H-6H mit 4 Timereinstellungen einstellen. Option mit hohem und niedrigem Nebel fr verschiedene Situationen. Mildert trockene Luft, reinigt und berdeckt lstige Gerche von Haustieren fr ein gesundes und erholsames Zuhause oder einen Arbeitsplatz.
  • 23dB Ultraschall Luftbefeuchter: Der Ultraschall-Aromadiffusor mit patentierter Geruschunterdrckungstechnologie ist praktisch geruschlos ohne Wassertropfen, um einen entspannenden Raum zum Lernen, Arbeiten oder Schlafen zu schaffen. Perfekt fr Luftreinigung, Hautpflege, Krperpflege, Hausreinigung und mehr.
  • Wasserlose Auto-Off-Funktion: Der BPA-freie Diffusor verfgt ber eine wasserlose Auto-Off-Funktion, die sich automatisch abschaltet, wenn das Wasser ausgeht, absolut sicher fr den Einsatz ber Nacht. Dieser Diffusor fr therische le dient auch als Luftreiniger und Luftbefeuchter. Verwenden Sie es, um die Luft- und Atmosphrenqualitt Ihres Hauses zu verbessern, den Geruch von Haustieren zu berdecken oder Ihre Familie vor bermig trockener Luft, Staub und mehr zu schtzen!
 Preis: € 28,44 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die mobile Klimaanlage

Für wen eignet sich eine mobile Klimaanlage?

Eine mobile Klimaanlage eignet sich für all jene wo keine feste Klimaanlage installiert werden kann oder Sie aus persönlichen Gründen keine wollen. Beachtet soll dabei jedoch werden, dass die mobilen Klimaanlagen, im Vergleich, sehr viel Strom verbrauchen und eignen sich aus diesem Grund, eher für kleiner Räume.

Wie viel Strom eine mobile Klimaanlage verbraucht, kann man auf der Energieeffizienzklassifizierung sehen. Diese reicht von A+++ bis D. Um die Kosten unter Kontrolle zu halten, sollten Sie sich für ein Gerät entscheiden, das die Klasse B nicht überschreitet. Geräte mit einer höheren Klassifizierung dürfen in Deutschland nicht mehr auf den Markt gebracht werden.

Mobile Klimaanlagen sind in zwei verschiedenen Modellen erhältlich

Mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch. Dieser Schlauch erfüllt dieselbe Aufgabe, wie der Auspuff beim Auto.

Die Alternative dazu sind Luftkühler. Bei diesem Gerät fehlt der Abzugsschlauch. Luftkühler erzeugen eine angenehme Brise, jedoch senken sie die Raumtemperatur nicht.

Wer die Hitze des Sommers nicht verträgt, braucht eine Klimaanlage! Auch im Auto gehört die Klimaanlage mittlerweile zur Standardausstattung.

Was jedoch zu bedenken ist, eine feste Klimaanlage einbauen zu lassen, wie zum Beispiel in einem Hotel, ist eine teure Angelegenheit und in einer Mietwohnung wahrscheinlich überhaupt nicht möglich. In diesen Fällen kann die mobile Klimaanlage im Sommer Abhilfe schaffen! Solch ein Gerät kann einfach auf- und abgebaut werden, ohne dass bauliche Veränderungen durchgeführt werden müssen.

Auch wenn eine mobile Klimaanlage teurer zu laufen ist und dabei auch weniger effizient ist als eine feste Klimaanlage, in manchen Umständen ist es doch die einzige Möglichkeit. Es sollte jedoch beachtet werden, dass eine mobile Klimaanlage bis zu 40 kg wiegen kann. Also nichts, das man einfach von einem Zimmer in das andere tragen kann! Achten Sie daher darauf, dass die mobile Klimaanlage, für die sich entschieden haben, zumindest Rollen hat. Das macht den Transport vom Wohnzimmer zum Schlafzimmer um vieles einfacher.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Vergleichsweise günstiger Anschaffungspreis
  • Unkomplizierte Installation
  • Keine Einschränkungen hinsichtlich Aufstellungsort

Nachteile

  • Hoher Stromverbrauch
  • Deutlich weniger effizient als Split Geräte
  • Relativ laut
  • Das Wasser, das durch Kondensation entsteht, muss regelmäßig entfernt werden.

Ist Platz ein zusätzliches Problem, so kann die mobile Klimaanlage, während der nicht so heißen Zeit abgebaut werden.

Interessieren Sie sich für eine Klimaanlage für einen Camper, so eignen sich hier eine Mini-Klimaanlage. Die besseren unter diesen Geräten lassen sich im Winter auch zum Heizen verwenden. Empfohlen werden Geräte, die über eine Luft-Wasser-Kühlung verfügen, da diese weitaus stromsparender sind.

 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Luftbefeuchter

Wie der Name schon andeutet, Luftbefeuchter schaffen ein angenehmes Raumklima, in dem sie den Raum die richtige Luftfeuchtigkeit geben. Anders als ein Brunnen, wo Wasser spritzt, ein Luftbefeuchter gibt einen feinen Wassernebel in den Raum ab. Besonders hilfreich sind Luftbefeuchter im Winter, wenn die Heizung mitunter den ganzen Tag an ist. Die Luft wird trocken und Müdigkeit, brennende Augen und Heiserkeit sind auch nicht weit.

Wenn Sie sich für einen Luftbefeuchter umschauen, so sollten Sie die folgenden Dinge bedenken:

  • Maximalen Raumgröße
  • Befeuchtungsqualität
  • Befeuchtungsleistung.

Dazu kommen noch Faktoren wie

  • Unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten
  • Wie leise das Gerät arbeitet, wenn eingeschalten.

Unterschiedliche Luftbefeuchter

Generell werden Luftbefeuchter daran unterschieden, wie sie die Feuchtigkeit in den Raum abgeben. Der Ultraschall Luftbefeuchter zum Beispiel, verwendet den Ultraschall dazu, den die abgegeben Wasserpartikel zu zerstäuben. Mitunter sind diese Luftbefeuchter auch als Zerstäuber bekannt. Eine andere Möglichkeit ist das Verdampfen per Heizkörper, durch das Vermischen von Luft und Wasser. Diese Modelle sind auch als Verdunster bekannt.

Des Weiteren sollte man beim Kauf beachten, wie schnell und intensive das Gerät die Feuchtigkeit verteilt.

Der Nachteil von Verdampfern, ist, dass der Wassernebel, der in den Raum abgegeben wird, so feucht ist, dass er sofort am Glas kondensiert. Damit verfehlen diese Modelle ihre Zweckhaftigkeit, denn ein Raum, der so feucht ist, dass das Wasser in der Luft und den Fenstern kondensiert, entspricht keinem angenehmen oder gesunden Raumklima.

Zerstäuber sind eine Alternative zu Verdampfern. Die Luft wird schon nach wenigen Minuten spürbar besser, jedoch muss man auch hier vorsichtig sein, damit das Wasser nicht kondensiert.

Ein Luftbefeuchter hat nur dann Sinn, wenn er in der Lage ist, eine Luftfeuchtigkeit von 40 % herzustellen. Alles darüber oder darunter schafft ein unangenehmes und vor allem ungesundes Raumklima.

Wenn Sie einen Luftbefeuchter kaufen, wird mit dem Modell gewöhnlich die Raumgröße in Quadratmeter angegeben. Was viele Menschen nicht wissen, Quadratmeter im Zusammenhang mit Luftbefeuchter sind verschieden für Neu- und Altbauwohnungen. Um sicher zu sein, dass der Luftbefeuchter auch wirkliche Ihre Bedürfnisse erfüllt, sollten Sie sich mit dem Verkäufer über die Raumgröße unterhalten. Sie erhalten Luftbefeuchter bereits für unter 500 Euro für eine durchschnittliche Raumgröße von 20 m2.

Besonders wenn der Luftbefeuchter ins Schlafzimmer gehen soll, ist der Geräuschpegel ausschlaggebend. Obwohl die meisten Luftbefeuchter leise am Beginn sind, das monotone Hintergrundgeräusch kann auf Dauer sehr störend wirken.

Jedes Gerät sollte außerdem mit einem Hygrometer und einer Einstellungsstufe ausgestattet sein, damit Sie jederzeit in der Lage sind, das Gerät zu Ihren optimalen Bedürfnissen einzustellen.

Elektroheizung

Elektroheizungen sind immer dann eine gute Investition, wenn Sie nachträglich eine Heizung aufstellen wollen. Generell unterscheidet man bei den Elektroheizungen zwischen

  • Infrarot Heizungen
  • Konvektor Heizungen.

Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Heizmöglichkeiten

  • Konvektor Heizungen erwärmen die Luft! Geeignet für verwinkelte Räume.
  • Infrarot Heizungen erwärmen die Gegenstände und Menschen, die davon bestrahlt werden. Diese Art von Wärmequelle eignet sich typischerweise für das Badezimmer.

Für optimalen Wärmekomfort aber auch um die Heizkosten so gering wie möglich zu halten, sollten Sie darauf achten, dass das Gerät wofür Sie sich entschieden haben, mit Thermostat und Temperaturregler kommt.

Elektroheizungen sind immer dann die optimale Lösung, wenn es in dem Raum keine andere Wärmequelle gibt. Das könnte zum Beispiel in einer Mietwohnung sein, aber auch im Eigenheim, wenn Sie sich nicht eine ganz neue Heizung einbauen lassen wollen.

Elektroheizungen sind einfach aufzustellen und brauchen nicht mehr als eine Steckdose und vielleicht ein Verlängerungskabel.

Welche Heizmöglichkeit ist besser

Eine der am meist gefragten Fragen sind: Welche Heizung ist besser? Die Infrarot- oder ein Konvektor Heizkörper. Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten, denn die beste Elektroheizung ist jene, die Ihren Bedürfnissen optimal angepasst ist.

Zu bedenken wäre, dass eine Konvektor Heizung im Schlafzimmer die Luft erheblich austrocknet, was an und für sich schon ungesund ist. Doch wichtiger noch solch ein Schlafklima ist besonders für Allergiker besonders ungünstig.

Die Infrarot Heizung im Vergleich ist besonders für Allergiker sehr geeignet. Kein Staub wird aufgewirbelt, allerdings wird auch nur jener Bereich erwärmt, der von der Infrarot Heizung bestrahlt wird.

Konvektor Heizungen sind in ihrer Wärmestrahlung wesentlich weniger effizient, jedoch sorgen Sie für ein angenehm warmes Raumklima.

Stromheizung mit Wärmespeicher

Dieses Modell der Elektroheizung erwärmt nicht nur den Raum rund um das Gerät, sondern auch den integrierten Wärmespeicher. Diese Art von Elektroheizungen sind auch als Flächenspeicherheizung oder Elektroflachheizung bekannt.

Was ist ein Luftreiniger

Ein Luftreiniger ist ein elektrisches Gerät, unangenehme Gerüche, Staub, Bakterien und Viren aus der Luft eliminiert. Für den Kauf ist wichtig, dass Sie die Quadratmeter des Raumes wissen, in dem das Gerät angewendet werden soll.

Sollte der Luftreiniger in einem Haushalt mit einem oder mehreren Allergikern Verwendung finden, so ist es wichtig, einen Luftreiniger mit einer hohen Filterkapazität zu kaufen. Das sind allgemein jene Geräte mit einem HEPA-Filter.

Wollen Sie hingegen unangenehme Gerüche, aus der Luft abziehen, eignet sich ein Luftreiniger mit einem Ozongenerator oder einem Aktivkohle-Filter.

Für alle umweltbewussten Menschen wird ein Luftreiniger mit einem integriertem Timer. Damit verbrauchen Sie keinen unnötigen Strom und wissen immer, wann Ihr Gerät arbeitet und wann nicht.

Offene Küchen mit einem integriertem Wohnraum

Diese Art von Innenarchitektur ist im Moment sehr im Trend und gehört zu dem beliebtesten Designs aller Architekten. Doch, so schön diese Arrangements ausschauen, Sie haben ihren Nachteil beim Kochen. Der Geruch kann nicht in einen Raum festgehalten werden, sondern verbreitet sich über den gesamten Wohnraum.

Nicht zu vergessen sind die Raucher, wenn es im Winter zu kalt ist, um hinauszugehen. Welcher Raum auch immer während der kalten Zeit zum Raucherzimmer erklärt wird, lüften allein hilft hier nicht. Der kalte Rauch zieht sich in alle Textilien und bleibt dort, bis Vorhänge, Polster, etc., gewaschen werden. Ein Luftreiniger hingegen kann hier schnell Abhilfe schaffen.

Wie funktioniert ein Luftreiniger?

Luftreiniger bringen die beste Leistung, wenn Sie mit einem Luftbefeuchter kombiniert werden. Damit erreichen Sie nicht nur eine saubere Luft, sondern auch die optimale Luftfeuchtigkeit. Einer großartiger Weg, zu dem bestmöglichen Raumklima. Erkrankungen wie Asthma und Heuschnupfen werden gelindert und, abhängig von der Leistungsfähigkeit des Luftreinigers, sogar komplett vermieden.

Vor- und Nachteile von einem Luftreiniger

Vorteile

  • Staubentfernung
  • Bakterien und Viren werden eliminiert
  • Sind als Luftbefeuchter auch gegen trockene Luft einsetzbar.

Nachteile

  • Meistens lässt die Optik einiges zu wünschen übrig
  • Teilweise sind diese Geräte laut.

Wie eingangs schon erwähnt, bevor Sie einen Luftreiniger kaufen, sollten Sie darüber entscheiden, welchen primären Zweck das Gerät erfüllen soll. Sollen es

  • Viren und Bakterien (HEPA-Filter oder Fotokatalysator) sein oder nur
  • Gerüche (Aktivkohle-Filter) vom Kochen oder der Haustiere, die Sie eliminieren wollen.
  • Wollen Sie der Wintergrippe vorbeugen, so empfehlen wir einen Luftreiniger in Kombination mit einem Luftbefeuchter.

Neben den oben bereits genannten Modellen gibt es noch den Ionisator im Luftreiniger:

Dieses Modell erzeugt negative geladene Ionen, welche das psychische und physische Gleichgewicht beeinflussen. Diese Luftreiniger sind derzeit die besten am Markt erhältlichen Modelle.

Luftreiniger mit H13 HEPA Filter CADR 150m³/h, Acekool Raumluftreiniger für Allergiker Raucher,Luftfilter gegen 99,97% von Staub Pollen Gerüche Tierhaare, Air Purifier 3 Schlafmodus und Timer Funktion
Luftreiniger mit H13 HEPA Filter CADR 150m³/h, Acekool Raumluftreiniger für Allergiker Raucher,Luftfilter gegen 99,97% von Staub Pollen Gerüche Tierhaare, Air Purifier 3 Schlafmodus und Timer Funktion
von Acekool
  • Smart-Modus und Luftqualitätsprüfung: Luftreiniger Klicken Sie auf das S-Symbol, um den Smart Modus zu aktivieren, der sensor erkennt automatisch die luftqualität Ändern Sie verschiedene Farben, wählt automatisch die am besten geeignete aus der 3-stufigen Windgeschwindigkeit aus. Die LED-Taste am Luftauslass an der oberseite des Luftreiniger kann das Licht einfach ausschalten.Grün: gut, Gelb: allgemein, Rot: schlecht. Intelligente luftreiniger Verwandelt Ihr Zuhause in eine Oase des Glücks.
  • 3 Stufige Filtration:Das hochwertige 3-in-1-Filtersystem mit hoher Effizienz kann verschiedene Schadstoffe effektiv filtern. Der feine Vorfilter filtert zunächst große Partikel wie Staub, Haare, Pet Dander. Der HEPA H13-Filter kann 99,97% feiner Partikel wie Pollen, Milben und PM2,5 filtern. Der Aktivkohlefilter absorbiert Schadstoffe wie Rauch, Kochgeruch, Formaldehyd und VOC.
  • 3 Fan-Geschwindigkeiten & Schlafmodus:Luftreiniger 3 arten von geschwindigkeitseinstellungen (niedrig, mittel und hoch) auf dem bildschirm bieten Ihnen verschiedene optionen.Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden auf dem Bildschirm des Luftreiniger angezeigt. Im Schlafmodus sind die am besten geeignete Temperatur und Luftfeuchtigkeit 16-26 °C und 40-60 % and das Rauschen beträgt nur 25dB,störende geräusche leicht loszuwerden und gibt Ihnen einen süßen schlaf zurück.
  • Timer-Einstellung: Mit dem 2H/4H/8H-Timer des luftreiniger können Sie verschiedene Arbeitszeiten einstellen. Können je nach Länge Ihrer Pause(Mittagspause, den ganzen Tag schlafen) Um den richtigen Timer zu wählen. Um nicht zu vergessen abzuschalten und Strom zu verschwenden.Mit einer CADR-Rate von 150m³/h zirkuliert der Heimluftreiniger schnell Luft in einem Raum bis zu 18m², um Ihren Raum mit sauberer und frischer Luft zu füllen.
  • Hohe Qualität & Rücksichtsvoller Service: Die eingebaute LED-Anzeige unseres luftreiniger erinnert Sie daran, wann Sie den Filter austauschen müssen. Aktivkohlefilter sollte alle 6-8 Monate ausgetauscht werden, Wenn du irgendwelche Fragen hast, Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und wir werden innerhalb von 24 Stunden umgehend antworten.
Unverb. Preisempf.: € 69,99 Du sparst: € 10,00 Prime  Preis: € 59,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten